Skip to content

VSH Medientechnik Furtner erweitert Produktportfolio um die modernen Airdog-Luftreiniger

Dentdeal vergrößert weiter das Airdog-Vertriebsnetzwerk – Die grüne Luftfiltertechnologie arbeitet zuverlässig und verursacht nur minimale Folgekosten

Die mobilen Airdog-Luftreiniger setzen sich zunehmend am Markt durch. Mit VSH Medientechnik Furtner übernimmt ein weiteres Unternehmen den Vertrieb dieser wegweisenden Geräte mit ihrer ebenso zuverlässigen wie grünen TPA-Technologie. VSH Medientechnik Furtner ist in zahlreichen Bereichen aktiv und betreut einen großen Kundenkreis insbesondere in Süddeutschland und Österreich. VSH-Kunden beziehen unter anderem individuelle Lösungen in der Präsentations- und Konferenztechnik, zur Ausstattung von Studios mit professioneller Video- und Sendetechnik sowie modernste Sicherheits- und Überwachungstechnik. Bildungs- und Erziehungseinrichtungen stattet VSH mit Netzwerktechnik, Infoboards und Equipment für den digitalen Unterricht aus.

Die in Passau beheimatete Dentdeal Produkt & Service GmbH, die den Generalvertrieb der Airdogs in Deutschland, Österreich und der Schweiz innehat, freut sich über die neue Partnerschaft mit dem renommierten Familienbetrieb.

„VSH Medientechnik Furtner steht für hohe Qualität und maßgeschneiderte Lösungen in vielen Profi- und Konsumentenbereichen. Wir freuen uns daher sehr, dass die Leistungsstärke, die Gesundheitssicherheit sowie die extrem geringen Betriebs- und Folgekosten der Airdogs die Kollegen von VSH überzeugt haben und sie die Geräte ab sofort ihren Kunden offerieren.“

Frank Andrée, Geschäftsführer von Dentdeal

Die Airdogs stellen die modernste Entwicklung im Bereich der mobilen Luftfilter dar. In Innenräumen deaktivieren sie 99,997 Prozent aller Corona-, Grippe- und sonstigen Viren. Ebenso gründlich reinigen sie die Luft von Bakterien, Feinstaub, Pilzsporen und Allergenen wie Blütenpollen. Die in den USA entwickelte und patentierte TPA-Technologie zur Luftreinigung beruht auf Ionisierung mittels eines Hochspannungsfeldes. Die Wirksamkeit und die gesundheitliche Unbedenklichkeit der Airdogs ist wissenschaftlich erwiesen und zertifiziert.

Außerdem gilt die TPA-Technologie der Airdogs als besonders umweltschonend. So verbrauchen die Geräte spürbar weniger Strom als vergleichbare Luftreiniger mit anderer Technik. Außerdem müssen bei den Airdogs keine Teile oder Filter regelmäßig erneuert oder aufwändig entsorgt werden, so dass nach der Anschaffung so gut wie keine Folgekosten mehr entstehen.

„Wir haben schon seit längerer Zeit nach einer Alternative im Bereich der mobilen Luftfilter gesucht“, berichtet VSH-Geschäftsführerin Simone Furtner. „Die Airdogs erfüllen unsere hohen Ansprüche in allen Bereichen, weshalb wir sie beispielsweise bei der Ausstattung von Studios, Konferenzeinrichtungen oder Schulen und Kindergärten bedenkenlos empfehlen können.“